Kultur Winterthur

Logo Stadt WinterthurBibliotheken Winterthur

Winterthurer Bibliotheken
Obere Kirchgasse 6
Postfach 132
8401
Winterthur
Tel.: 052 267 51 48

Inhaltsbereich

Sie befinden sich:

13.04.2017

Jahresergebnisse 2016 der Winterthurer Bibliotheken

Die Jahresrechnung 2016 der Winterthurer Bibliotheken schliesst mit 57 000 Franken unter Budget ab, die Kosten pro benutztem Dokument konnten gesenkt und die Nutzung des Bestands verbessert werden. Dabei spielen die digitalen Medien eine immer wichtigere... (Departement Kulturelles und Dienste)

27.10.2016

Öffentliche Bibliotheken werden eigener Verwaltungsbereich

Die öffentlichen Bibliotheken der Stadt Winterthur werden auf Anfang 2017 aus dem Bereich Kultur ausgegliedert und zu einem eigenständigen Bereich. Dies hat der Stadtrat beschlossen. (Departement Kulturelles und Dienste)

13.09.2016

Das Rychenberger Gastbuch: Grosse Musik im Neujahrsblatt

Das Gästebuch aus der Villa Rychenberg des Winterthurer Musikmäzens Werner Reinhart widerspiegelt fast ein halbes Jahrhundert des Winterthurer Musiklebens.

12.08.2016

Zeitsprünge neu ab Kirchplatz

Der Stadtrundgang «Zeitsprünge» verbindet Generationen und zeigt die Winterthurer Altstadt einmal von einer spielerischen Seite. Die Sammlung Winterthur entwickelte vor zwei Jahren den Spaziergang für Kinder und Erwachsene, bei dem gemeinsam Orte und... (Kulturelles und Dienste/Stadtbibliothek)

01.07.2016

Bildarchiv der Winterthurer Bibliotheken komplett online

Im Frühling 2015 begannen die Arbeiten zur Digitalisierung, nun ist das Bildarchiv der Stadt Winterthur online zugänglich. Die Sammlung enthält zurzeit über 40 000 Aufnahmen, darunter mehrere Tausend Postkarten und Druckgrafiken. (Bibliotheken)

28.04.2016

Jahresergebnisse 2015 der Winterthurer Bibliotheken

Das vergangene Jahr war für die Winterthurer Bibliotheken geprägt von den «Balance»-Sparmassnahmen. Es gelang zwar, Nägel für die Zukunft einzuschlagen, das Tempo der Entwicklung wurde jedoch durch die Sparmassnahmen gedrosselt. (Departement Kulturelles und Dienste)

26.02.2016

Stadt- und Studienbibliothek rücken zusammen

Der provisorische Betrieb in der Stadtbibliothek hat ein Ende: Ab 29. Februar stehen am Kirchplatz alle Abteilungen den Bibliothekskundinnen und -kunden wieder uneingeschränkt offen. Und zusätzlich erweitert die «Sammlung Winterthur» das bisherige... (Bibliotheken Winterthur)

21.01.2016

Erweitertes E-Books-Angebot bei den Winterthurer Bibliotheken

Die Winterthurer Bibliotheken ergänzen ihr Angebot an digitalen Medien: Zu den bisherigen E-Books für Erwachsene kommen neu altersgerechte Titel für Kinder und Jugendliche sowie elektronische Bücher in englischer Sprache hinzu. (Departement Kulturelles und Dienste)

11.12.2015

Die Studienbibliothek zieht in die Stadtbibliothek ein

In den nächsten Wochen stehen in den Winterthurer Bibliotheken diverse Veränderungen an. Sie hängen mit «Balance»-Massnahmen zusammen. (Departement Kulturelles und Dienste)

24.11.2015

Das 350. Neujahrsblatt widmet sich der Frauengeschichte

Lang ist die Liste der bisherigen Neujahrsblätter der Stadtbibliothek. Aus Einblatt-drucken sind im Lauf der Jahrhunderte Bücher geworden. Thema ist stets Winterthur und seine Einwohnerschaft, in immer wieder anderen Facetten. Im 350. Band der Reihe... (Derpartement Kulturelles und Dienste/Bibliotheken)

23.07.2015

Bildarchiv der Winterthurer Bibliotheken online

Das Bildarchiv der Winterthurer Bibliotheken ist ab sofort online zugänglich. Bereits ist die Sammlung von über 3000 historischen Postkarten elektronisch abrufbar, in den nächsten Monaten kommen tausende weitere Fotos und grafische Darstellungen dazu. (Winterthurer Bibliotheken)

19.06.2015

In den Lesesommer starten mit dem Helden-Parcours

Am Samstag, 20. Juni geht es los: Um 14 Uhr auf dem Kirchplatz wird der neunte Winterthurer Lesesommer eröffnet. (Bibliotheken)

29.05.2015

«Zack! Stark lesen!»: Der neunte Lesesommer – erstmals auch in der Region

Seit 1999 zählt der Lesewettbewerb der Winterthurer Bibliotheken alle zwei Jahre zum festen Sommerritual. Neu tragen auch fünf Bibliotheken aus der Region ihren Teil dazu bei. Ab 1. Juni können sich Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre in Flaach,... (Bibliotheken)

19.12.2014

Stadtliebe - Erinnerungen zwischen den Jahren

Als Neujahrsblatt Nummer 349 der Stadtbibliothek Winterthur erscheint am 2. Januar 2015 «Winterthur - Was bisher geschah». (Winterthurer Bibliotheken)

10.12.2014

Die Winterthurer Bibliotheken für unterwegs

Die Winterthurer Bibliotheken treiben die Realisierung der virtuellen Bibliothek weiter voran: Seit Kurzem ist die Winbib-App für Smartphones erhältlich, in einer Android- und einer iOS-Version. (Winterthurer Bibliotheken)

04.11.2014

Stadtliebe.ch: die beste Feier zum Abschluss

Über 500 Erinnerungen sind mittlerweile auf stadtliebe.ch gesammelt. Zum Abschluss des Jubiläumsprojekts der Winterthurer Bibliotheken lautet die Frage des Erinnerungsblogs nun: Wo haben Sie am besten gefeiert? (Winterthurer Bibliotheken)

25.09.2014

Automatisierte Buchrückgabe in der Stadtbibliothek wird erneuert

Seit der Eröffnung der Stadtbibliothek am Standort Kirchplatz Anfang Juli 2003 haben die vier Rückgabeautomaten rund 10 Millionen Medien zurückgebucht. Sie waren mehr als 11 Jahre lang 7 Tage in der Woche 24 Stunden am Tag in Betrieb. (Winterthurer Bibliotheken: Stadtbibliothek)

02.09.2014

Stark lesen - eine Investition in die Zukunft

Die Winterthurer Bibliotheken starten ins neue Schuljahr mit einem exklusiven Angebot an die Volksschule. Unter dem Titel «Stark lesen!» sollen bei Klassenbesuchen in der Bibliothek alle Kinder, die noch keine Bibliothekskarte besitzen, eine... (Winterthurer Bibliotheken)

23.05.2014

«Zeitsprünge»: ein Parcours für mehrere Generationen

Ab Juni bietet die Studienbibliothek der Winterthurer Bibliotheken eine neue Möglichkeit, auf den Spuren der Stadtgeschichte zu wandeln: einen Stadtrundgang für Kinder und Begleitpersonen. Der generationenverbindende Parcours «Zeitsprünge» führt quer... (Winterthurer Bibliotheken)

07.05.2014

Stadtliebe.ch: Jetzt ist der Lieblingsplatz gefragt

Über 250 Beiträge sind auf dem Winterthurer Erinnerungsblog stadtliebe.ch bereits versammelt - und jeden Tag werden es mehr. Seit Montag ist die dritte Frage ans Publikum aufgeschaltet: Wo ist Ihr Lieblingsplatz in Winterthur? (Winterthurer Bibliotheken)

Weitere News

Rechte Spalte